Matcha Tee die Wirkung für die Gesundheit

Gesundheitlichen Vorteile von Matcha Tee für medizinische Bedingungen, die diskutiert wurden, wie unter:

Stärkeres Immunsystem: Wie oben erwähnt, matcha enthält verschiedene Antioxidantien, Polyphenole, EGCG, L-Theanin, die gemeinsam dazu beitragen, die Stärkung der Immunabwehr des Körpers und hilft dabei, den Schutz gegen verschiedene Antigene.

Wirkung

Wirkung

Antioxidative Kraft: Matcha speichert eine fülle von natürlichen Antioxidantien und Polyphenole. Eine research-Studie zur Bewertung der durch die antioxidative Kraft von matcha Tee hat ergeben, dass im Vergleich zu anderen grünen Tees der matcha hat die höchste Menge von epigallocatechin-Gallat (EGCG), ein extrem gesunde Komponente mit zahlreichen Leistungen. Diese Antioxidantien suchen für die freie Sauerstoff-Radikale zu neutralisieren und damit Ihre schädlichen Wirkungen dadurch, schützen den Körper vor dem auftreten von Erkrankungen oder Entzündungen im Zusammenhang mit oxidativen stress.

Typ-2-diabetes: Matcha Tee wertvoll sein kann, für einen gesunden Stoffwechsel bei Diabetikern. Antioxidantien reiche matcha Tee aids bei der Senkung der Triglyceride, Gesamtcholesterin und hepatische Glukose-Gehalt in der diabetischen Individuen. Eine investigative recherche durchgeführt diabetischen Probanden verabreicht mit matcha-Tee hat sich gezeigt, dass der matcha übt hemmende Wirkung gegen den Nieren-und Leber-Schäden, die durch Ruhigstellung der Anhäufung von advanced glycation end-Produkte in den Nieren.

Herz-Kreislauf-Gesundheit: eine wertvolle Aktion ausgeübt von epigallocatechin-Gallat (EGCG) in übereinstimmung ist die Aufrechterhaltung der Herz-Kreislauf-Gesundheit. Reichtum dieser Komponente in der matcha Tee macht es ein potenter Trank zu halten Cholesterinspiegel niedrig. Eine Studie hat vorgeschlagen, dass EGCG hilft bei der Verringerung der Akkumulation von Lipiden und fördert die autophagie in der vaskulären Endothelzellen.

Energy enhancer: Matcha enthält eine gesunde form von Koffein nicht zu verwechseln mit der Anwesenheit in der normalen Kaffee. Diese einzigartige form Koffein bekannt als Theophyllin erhält die Energie-Ebenen, ohne irgendwelche Nebenwirkungen. Die langsame Freisetzung von Energie durch Theophyllin hilft bei der Unterstützung der Funktionen der Nebennieren und optimal pflegt Hormonspiegel.

Entgiften mit Matcha Tee

Entgiftung: Chlorophyll vorhanden in matcha Tee betont seine Wirksamkeit bei der Reinigung des Körpers. Chlorophyll ist eine ausgezeichnete detoxifier, die hilft bei der Reinigung des Blutes. Es hilft bei der Aufrechterhaltung der Alkalität des Blutes und der Gewebe. Chlorophyll hilft auch bei der Verhinderung der Verein von schädlichen Giftstoffen mit Doppelpunkt Wände und spült Sie aus dem Körper.

Die geistige Wachheit und beruhigende Wirkung: Matcha Tee wunderbar funktioniert auch bei der Bereitstellung eine beruhigende Wirkung auf den Körper. L-Theanin, eine einzigartige Aminosäure vorhanden in grüner matcha-Tee besitzt anti-anxiolytische Eigenschaften und hilft bei der Förderung von alpha-Wellen im Gehirn. Diese alpha-Wellen fördern Entspannung und induzieren einen tiefen Gefühl von geistiger Klarheit und wacher Zustand des Geistes ebenso wird vermittelt durch die yoga-Techniken. Eine Studie, die auf Theanin deutet darauf hin, dass Theanin wirkt als neurotransmitter, der übt eine beruhigende Wirkung auf das Gehirn, ohne dass es zu Schläfrigkeit. Diese beruhigende Wirkung [die matcha geholfen, die Buddhistischen Mönche, die in die Aufrechterhaltung der tiefen Konzentration während Ihrer Meditationen und war der wichtigste Grund für seine Popularität. Eine andere Studie hat ergeben, das anti-stress-Wirkung von Theanin präsentieren in matcha was hilft bei der Verringerung der physiologischen und psychischen Stressreaktionen durch die Hemmung der neuron Anregung.

Schutz vor Infektionen: Wie oben erwähnt, matcha Tee enthält epigallocatechin-Gallat (EGCG), die ist auch wirksam im Kampf gegen verschiedene bakterielle, virale und Pilzinfektionen. Eine investigative recherche hat vorgeschlagen, dass EGCG bindet an die lipid-Membran und übt hemmende Wirkung gegen Wachstum verschiedener wichtige menschliche Krankheitserreger einschließlich influenza-A-virus, hepatitis-B-und-C-virus, herpes-virus, adenovirus-Staphylococcus-aureus-Bakterien und Candida-albicans-Hefen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>