Matcha Tee Diabetes

Nach viel Forschung gibt es eine Menge Beweise, dassgrüner Tee regelmäßig trinken, idealerweisemindestens 2 Tassen Tee täglich, sind wenigerwahrscheinlich, Typ-2-Diabetes zu entwickeln. EineStudie im American Journal of Clinical Nutritionveröffentlicht, im Jahr 2008 nach zwei Studiendurchgeführt wurden, gefunden, dass der regelmäßigerVerzehr von grünem Tee “Fette Oxidation währendModerate Intensität erhöhen kann und kann dieInsulin-Empfindlichkeit und Glukose-Toleranzverbessern”.

Laut einer Studie in der Zeitschrift für KlinischeBiochemie und Ernährung ist”eine hohe Frequenz vongrünem Tee Verbrauch mit niedrigeren Ebenen desBody-mass-Index und Serum-LDL-Cholesterin undTriglyceride Ebenen [2 – 4], nüchtern-Glukoseverbunden.” Sie fanden in der Studie, dass das Koffeinund die Catechine in grünem Tee Nutzen für dieGesundheit haben und dass “die Häufigkeit derGrüntee Verbrauch umgekehrt verbunden mit demRisiko von Typ 2 Diabetes war”.

Fettleibigkeit und Insulinresistenz sind beide an Typ-2-Diabetes beteiligte Dies ist, wo Matcha Grüntee einewichtige präventive Rolle spielen können. Die Catechinein grünem Tee haben in vielen Studien “Übungverbessern, steigern Fette Oxidation und verhindern,dass Fettleibigkeit” bewiesen. Matcha Fähigkeit,Unterstützung bei der Gewichtskontrolle und Übung,minimieren Fettspeicherung und verbessernInsulinempfindlichkeit machen dieserSupernahrungsmittel Tee zur perfekten natürliche Wahlum Diabetes zu verhindern.

Denken Sie auch daran, dass Matcha Grüntee 10-malstärker im Vergleich zu herkömmlichen grünen Tee, sodass Matcha wesentlich effektiver mit Beitrag zurVorbeugung und Behandlung von Menschen mitDiabetes. Matcha ist eine der höchsten “Lebensmittel”an Antioxidantien ist ein Hauptgrund warum dieseerstaunliche Supernahrungsmittel verbunden ist, zurBehandlung von Typ-2-Diabetes.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>